1. reportaje - Caminos 2020

CAMINOS
Deutsch- Spanisch- Hispanoamerikanische Gesellschaft Oldenburg e.V.
CAMINOS
Direkt zum Seiteninhalt
1. reportaje! (D)
Freitag, 17. Januar, 19.30 Uhr,
Veranstaltungsort: Kanalstr. 15, Bibliothek des Seniorenzentrums

Wir schauen zwei Reportagen  über Kuba

  
  • Terra X Faszination Erde- Kuba
Traumstrände, Kolonialbauten, Oldtimer – so kennt man die „Königin der Antillen“. Sie wurde geprägt von der Revolution im Jahr 1959 und dem sozialistischen Regime um Fidel Castro. Doch auch Kubas Natur ist revolutionär und einzigartig: Hier verbirgt sich die größte Artenvielfalt der gesamten Karibik. Ein Experimentierfeld der Evolution, das immer wieder dramatischen Umwälzungen ausgesetzt war – und ist.
  • Traumorte – Havanna
Kubas Hauptstadt ist eine außergewöhnliche Metropole mit einer bewegten Geschichte, die in jedem Winkel zu spüren ist. Die Altstadt wurde 1982 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Spanische Eroberer und Revolutionäre haben Havannas Charakter genauso geprägt wie die amerikanische und afrikanische Kultur. Ein Besuch in Havanna ist immer auch eine Reise in die Vergangenheit: in die wilden 1950er-Jahre, die Ära des Al Capone. Der Malecon ist die wohl berühmteste Strandpromenade der Karibik.


Eintritt  frei – für Getränke ggf. eine Spende; nicht öffentlich, vereinsintern!
Bienvenido
Zurück zum Seiteninhalt