Caminos 2020

CAMINOS
Deutsch- Spanisch- Hispanoamerikanische Gesellschaft Oldenburg e.V.
CAMINOS
Direkt zum Seiteninhalt
Bienvenido, Willkommen
auf der Homepage von CAMINOS, der Deutsch-Spanisch-Hispanoamerikanische-Gesellschaft Oldenburg e.V.. Wir bieten über das Jahr verteilt ein vielfältiges kulturelles Programm. Besuchen Sie uns bei unseren Veranstaltungen und partizipieren Sie an der Kultur - Spaniens und Hispanoamerikas. Wir freuen uns auf Ihren Besuch, und .... vielleicht haben Sie ja Lust Mitglied bei uns zu werden.


Aktuell:
Achtung! Die 1. Conferencia des 2. Halbjahres findet im PFL statt!
1. C O N F E R E N C I A  (D)
Freitag,  18. September, 19.30 Uhr,
Veranstaltungsort: Vortragssaal des PFL
 

Die Spanierin Elisa Catalá präsentiert Gegenwart und Vergangenheit der faszinierenden andalusischen Metropole mit herausragender Bedeutung für die Geschichte und Kultur Spaniens, in der sich - einzigartig - vier UNESCO-Welterbestätten befinden!
Kommen Sie mit auf einen Spaziergang durch die Stadt am Guadalquivir, die stark von ihren römischen, westgotischen und arabischen Bewohnern geprägt wurde und jeden Besucher in den Bann schlägt! Andalusische Architektur, schmucke Plätze und Patios ...

Kostenbeitrag Eintritt: Mitglieder € 2,50, Nichtmitglieder € 8,00, Schüler und Studenten € 4,00

                             - bitte Mund-Nasen-Schutz mit bringen!



                      
Con cordiales Saludos
Euer Caminos Vorstand

Vorstand
Die Mitgliederversammlung am Freitag den 14. Februar hat zwei neue Vorstandsmitglieder gewählt, zweite Vorsitzende ist jetzt Gudrun Thoß und für die Öffentlichkeitsarbeit ist künftig Dr. Jan Kirchhübel zuständig. Ilona Freymuth wurde in ihrem Amt als Kassenwartin bestätigt. Wir danken für die Kandidatur und wünschen alles Gute für die künftige Arbeit.


Liebe Mitglieder und Freunde von Caminos,

hiermit möchten wir euch mitteilen, dass es in diesem Halbjahr zwei Conferencias geben wird. Stattfinden werden diese am 18.09.20 und 06.11.20 im PFL im großen Vortragssaal um 19.30 Uhr. Der Einlass ist dann jeweils ab 19 Uhr.
Am 18.09.20 wir Elisa Catalá einen Vortrag über Cordoba halten und im November wird Fred Saul über Kuba berichten.
Zu den Vorträgen ist bitte ein Mund-Nasen-Schutz mitzubringen, der am Sitzplatz abgenommen werden darf. Zusätzlich werden wir auch Name und Adresse dokumentieren.
Wir hoffen, dass ihr alle die Chance auf etwas Zerstreuung in ungewissen Zeiten nutzen werdet.
Die weiteren Programmpunkte wie z.B. die Reportaje, Conversacion und Literatura können wir zur Zeit nicht anbieten, da wir bis auf Weiteres nicht in das Seniorenwohnheim Kanalstraße dürfen.
Ein schöner Artikel über das aktuelle Programm ist am 14.01.2020 in der NWZ erschienen.

Bienvenido
Zurück zum Seiteninhalt